"Wer ein Herz für das Schöne hat,

der findet bald überall das Schöne!"

(Gustav Freytag, Schriftsteller)



Firmengründer Karl Jörg

Im März wagte der gelernte Sattler- und Tapeziergeselle Karl Jörg in der ersten Generation als damals 21-jähriger den großen Sprung in die Selbstständigkeit. Mit viel Fleiß, Zähigkeit und einem guten Schuss Improvisationstalent hat er aber die harten Anfangsjahre mit Hilfe seiner Frau bewältigt.


Nach dem 2. Weltkrieg und der Rückkehr aus der Gefangenschaft 1948, widmete sich Karl Jörg dem Wiederaufbau. Wo früher das Sattlergeschäft die Haupteinnahmequelle war, so zählten nun Aufträge in der Raumgestaltung fest dazu. Durch den Wiederaufbau entwickelten die Menschen ein neues Wohnbewußtsein.

Anfang der 60er Jahre erweiterte Karl Jörg deshalb das Angebot auf den Möbelhandel sowie auf Kunststoff- und Teppichbodenbeläge.


Edgar Sturm

Mit dem Eintritt von Schwiegersohn Edgar Sturm anfangs nebenberuflich, ab 1970 hauptberuflich in der Mitverantwortung, begann eine neue Ära.

Zusammen mit seiner Frau Brigitte (Tochter von Firmengründer Karl Jörg und damals zuständig für die Büroarbeit) konnte Edgar Sturm mit Fleiß, Beständigkeit und Offenheit für neue Ideen und Wege das kleine Unternehmen in seiner Branche fest etablieren.

Leider ist unser Senior-Chef im Sommer 2007 an der den heimtückischen Muskelkrankheit ALS viel zu früh verstorben. Mit ihm verloren wir einen lieben Menschen, für den die Familie und Firma sein Lebensinhalt war. Wir werden den Betrieb gemäß seinen Wünschen und zukunftsorientiert weiterführen.



Karl-Heinz Sturm

Nach Edgar Sturm führt nun schon in dern 3. Generation sein Sohn Karl-Heinz, als ausgebildeter Raumausstattermeister schon seit über 25 Jahren das tradionelle Familienunternehmen fort.

Zusammen mit seiner Lebensgefährtin Heike Köhler im Büro und Ladengeschäft, besteht unser Team zur Zeit aus insgesamt 3 Raumausstattern (1 Meister in Vollzeit und 2 Gesellen), 1 Polsterer, 1 Maler und Lackierer, 2 Büroangstellte für Büro/Beratung/Verkauf sowie 1 Auszubildende zum Raumausstatter.

Gerne kommen das ganze Jahr hindurch immer wieder Praktikannten für 1 bis mehrere Wochen, um in das Raumausstatterhandwerk hineinzuschnuppern. Der eine oder andere hat dadurch bei uns eine Ausbildung im Anschluss mit Erfolg abschließen können (siehe auch unter "Beruf / Ausbildung").




Hier ein paar Eindrücke über unsere Firmen-Events, Weiterbildungsmaßnahmen und Messen


Eröffnung Fischbacher-Store im Showroom Palais 22
Kennedy-Haus, Frankfurt am Main

Hier ein paar Eindrücke....


 

BETRIEBSAUSFLUG:

Tannheimer Tal - Oktober 2013 (Haller am Haldensee)

Bei traumhaften Wetter sind wir wieder mit den Mitarbeitern und ihren Familien zum Wandern in den Bergen gewesen. Ein schönes Appartementhaus mit mehreren Zimmern, gemeinsamer Wohnstube mit einem echt alten Kaminofen sorgten für eine sehr harmonische Atmosphäre. Das Tannheimer liegt kurz hinter der Grenze in Österreich und ist als wunderschönes Wandergebiet für jede Altersklasse und Kondition geeignet. Auch Mountainbiker können hier ihre perfekte Route finden.